Skip to content

Merry Christmas.

24. Dezember 2009

Ihr Lieben,

eins lasst Euch gesagt sein: Weihnachten in der Sonne ist kein Weihnachten. Weswegen die Begleitung und ich uns aber noch lange nicht den Spass an der Sache nehmen lassen! Nach der Ueberquerung des Arthur’s Pass ueber die Southern Alps haben wir unsere supernette Baumhuette erreicht, die wir gebucht haben – cooles Teil! Auf der Terrasse haben wir bereits ein Weihnachtsmahl bestehend aus Wuerstchen und Brot verputzt, dazu gibt es als Kontrapunkt erlesene Weine aus der Marlborough-Region. Es wird boese enden, fuerchte ich. Bis zum Ferngespraech mit Peter, wenn er denn bald erwacht, muss ich mich noch ein bisschen zusammenreissen. Danach wird gefeiert, was das Zeug haelt!

Liebe Mom, lieber Dad: Vielen Dank fuer Eure Weihnachtsmails! Bisschen Heimweh hab ich schon, das muss ich zugeben. Ich wuensche Euch einen tollen Abend und wir sprechen uns auf jeden Fall spaeter noch persoenlich. Freu mich drauf!

Und ueberhaupt: Euch allen ein traumhaftes Weihnachtsfest und ein paar sehr entspannte Tage abseits vom Alltag. Herzliche Gruesse! Eure Katrin.

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. Brian permalink
    25. Dezember 2009 08:49

    Das ist ja mal ein schoenes Bild!
    Ich werde es speichern um immer ein Druckmittel zu haben! 😉
    Viele Grueße und eine gute Weiterfahrt!

  2. Kleinvaterkram permalink
    25. Dezember 2009 15:49

    So, nun weiß ich das auch: Wegen Weihnachten brauche ich jedenfalls nicht nach Neuseeland. Was ja nicht nur mit der Sonne zu tun hat, die hatten wir zu Hause in der Adventszeit ja auch reichlich. Zumindest im Herzen oder wenigsten in der Glüh(wein)birne. Auch die Würstchen, von der Rentierwurst, die schwäbische Rohhde, über den 1/2 Meter Thüringer bis zur Feuerwurst, können durchaus mit dem Neuseeländischen Weihnachtsmenue konkurrieren. Nur, dass man aus Weinblättern jetzt auch Zigaretten dreht, das müssen wir in Deutschland mal auf Marktgängigkeit untersuchen. Marlborough Nacktarsch oder Marlborough Liebfraumilch klingt verheißungsvoll.

    Was ich nicht verstanden habe: Warum muss man in Neuseeland zum Weihnachten feiern auf die Bäume? Gibt`s unten keinen Platz mehr, ist oben die Luft besser oder hat man von dort einen besseren Überblick über die Geschenke? Aber das erfahre ich bestimmt auch noch.

    Dann feiert mal schön, und wenn alles um euch herum schwindelt und schaukelt, liegt es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit am Baum.

    Frohes Weihnachtskarussell.

  3. Carola permalink
    26. Dezember 2009 08:17

    Liebe Katrin, ich wünsche Dir fröhliche Weihnachten ! Weihnachten bei einem Glas Sauvignon Blanc aus Marlborough (mein Favorit: Stoneleigh) finde ich toll ! 🙂
    Viele liebe Grüße, Carola

  4. 27. Dezember 2009 08:24

    @brian Da wird sich die Begleitung sicher freuen! 🙂 Euch beiden auch sehr schoene Weihnachten – also: Hoffe, solche gehabt zu haben! Liebe Gruesse!

    @kleinvaterkram Dear Dad, ja, Du wirst noch einige Erzaehlungen ueber Dich ergehen lassen muessen! Und bislang 1800 Fotos! Aber keine Sorge, den Wein dazu bringe ich mit. Liebe Gruesse!

    @carola Meine Liebe, sauschoen, von Dir zu hoeren! Vielen Dank fuer Deine guten Wuensche. Zufaelligerweise habe ich den Stoneleigh gestern abend getrunken – sehr gut, aber der Pegasus Bay bleibt mein Favorit. Hoffe, Ihr hattet ein tolles Fest und Dir samt No.2 geht es gut! Sei vorsichtig, aber herzlich gedrueckt, Deine Katrin.

  5. Tinchen permalink
    28. Dezember 2009 07:48

    Nachdem Weihnachten nun vorbei ist und ihr, zumindest dem Bild nach zu urteilen, einen riesen Spaß hattet, wünsche ich Dir und deiner Begleitung einen super tollen Start ins Jahr 2010 🙂
    Ein dicker Drücker ans andere Ende der Welt
    „dat Tinchen“
    PS: Auf die ganzen Weinverköstigungen bin ich schon neidisch 😉

  6. frau kleinkram permalink*
    30. Dezember 2009 08:07

    Dat Tinchen!!! 🙂
    Weihnachten war unspektakulaer und so gar nicht festlich, aber wenn Du wuesstest, in welch trostlosem Kaff ich fuer Silvester festsitze… nee, nee, nee. So kann ich nicht arbeiten. Wir muessen mal wieder ein bisschen feiern gehen. Idealerweise direkt an der Piste. Euch beiden liebe Gruesse und ein very happy New Year! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: